Zur Startseite
Getriebeproblem Muncie M20 mit Hurst-Shifter

Beitrag von howzzie       28.06.2016   18:29
Hallo

Ich brauche Eure Meinung zu folgender Sache:

Mein 64er Pontiac GTO mit Muncie M20 und Hurst-Shifter war vor Kurzem in der Werkstatt, weil die Kupplung nicht mehr richtig geöffnet hat. Die Werkstatt hat das Getriebe demontiert und berichtet, die Kupplung sei beschädigt, wahrscheinlich ein Materialfehler.

Seit dem Kupplungstausch habe ich nun "Kratzgeräusche" beim Hochschalten vom 2. in 3. in 4. Gang und dasselbe beim Runterschalten. 1. in 2. Gang und zurück funktioniert. Der Druckpunkt der Kupplung liegt höher als früher, der Schaltstock hat im Bereich der Gänge 3 und 4 - zumindest gefühlt - mehr Spiel. Natürlich wurde nun an beschädigte Synchronringe gedacht, das Getriebe wurde aber vor ca. 6000 km überholt.
Könnte das Problem allenfalls auch mit dem Kupplungsspiel oder der Einstellung des Hurst-Shifters zu tun haben?

Vielen Dank für Eure Tipps, Erfahrungen und Ideen!

Antwort von Hot Roths       30.08.2016   15:26
Hallo

Es gibt ein Werkzeug um das schaltgestänge einzustellen..ich glaube dass es an dem liegt, gruss



wenn Ihr Büro
in Bewegung ist...




Werben auf USCC




IT + Internet Service




US-Car Bücher



© 1995 - 2018
US Car Club of Switzerland
--