Zur Startseite
Hoher HC Wert

Beitrag von Martin       17.08.2008   23:22
Hallo,
Ich bin durch glückliche Umstände zu einem Camaro 86 Berlinetta mit Handschaltung gekommen. Das Modell ist ein 305 CI mit Vergaser und erst 22'000 km Laufleistung.
Das Fahrzeug war 1987 bei einem Hochwasser abgesoffen und danach wieder gereinigt worden. Seither 20 Jahre in der Garage vergessen.
Obwohl die Maschine schnurrt wie eine Katze, ist der HC Wert kaum zu beeinflussen und ca. 5x zu hoch. Habe bereits den Vergaser revidiert, Kerzen gewechselt, Zündung eingestellt. Leider ohne Erfolg. Woran könnte es liegen?
Bin für jeden Tip dankbar.
LG Martin

Antwort von Beat       18.08.2008   12:10
Hallo Martin,
Der müsste eigentlich einen Kat verbaut haben. Funktioniert die Lambdasonde ? Und sind alle Vacuumleitungen dicht ?

Antwort von Martin       19.08.2008   22:06
Beat, Danke für den Tip
Im Auspuffkrümmer steckt tatsächlich eine Lambdasonde. Jedoch ist kein Kat im Auspufftrakt installiert. Vermutlich bei der Restauration der Hochwasserschäden durch normalen Topf ersetzt worden. Das Puls-Air Ventil oder Thermacter funktioniert offenbar auch nicht zu 100%.
Dies könnte die Ursache sein.
Wenn jemand dazu eine einfache, kostengünstige Lösung kennt, lasst hören....
Grüsse Martin

Antwort von Beat       20.08.2008   06:31
Mit den abgasgereinigten Fahrzeugen kenn ich nicht so aus. Aber wenn da kein Kat mehr drin ist kann der ja auch nichts reinigen. Und wenn die anderen Ventile nicht regeln was sie sollten auch nicht. Dann wäre noch möglich dass kleinere Düsen im Vergaser ein besseres Abgasverhalten bringen wenn die oder der Vergaser mal ausgetauscht wurden.
Sonst würde ich empfehlen mal zu einem Ami-Spezialisten zu fahren.



wenn Ihr Büro
in Bewegung ist...




Werben auf USCC




IT + Internet Service




US-Car Bücher



© 1995 - 2018
US Car Club of Switzerland
--