Zur Startseite
Kleiner Gratis Tipp für alle

Beitrag von copkiller       10.10.2001   00:00
Wenn man bedenkt wie teuer so ein normaler benzinzusatz ist. Dabei kommt man viel billiger weg wenn mann so 1 mal pro monat 1-2 liter normalen Brennsprit einfüllt.
Dies reinigt das ganze system und kostet etwa 6FR.
1-2 liter in den tank füllen .
Ich habs schon fertiggebracht ein auto das nur noch stotterte und unrund lief, mit einer überdosis zu reanimieren. Ich füllt damals etwa 7 liter in einen fast leeren tank. Das Resultat nach etwa 5minuten auf 'normaler' Drehzahl war super.

Antwort von Chregu       10.10.2001   00:00
Guter Tipp.Hat mein Grossvater mir schon vor Jahren erzählt.Hatte damals Wasser im Tank.Habe ca 1 Liter auf 30Liter Benzin hineingekippt.Hat funktioniert.Grüess Chregu

Antwort von Stephan       13.10.2001   00:00
Sagt mir mal bitte, was Brennsprit ist? In D hab ich das noch nicht gehört...

V8 Grüße
Stephan
http://www.planetsauter.de

Antwort von buume       15.10.2001   00:00
hi Stephan
Brennsprit? :-)) Ich glaube, ihr sagt dazu ganz einfach Spiritus :-))
Hope it helps :-))

Antwort von WeWa       16.10.2001   00:00
Ich hoffe das ist kein Scherz.... Geht das nur für Benziner oder auch für Dieselmotoren? Schadet der Brennspritt dem Motor oder Kat wirklich nicht???
Gruss WeWa
http://www.wewa.com

Antwort von copkiller       16.10.2001   00:00
Nein,das ist kein Witz. Darfst nur nicht übertreiben mit dem Sprit. Beim Diesel würd ich es nicht anwenden,obschon ich mir da nicht 100% sicher bin.

Antwort von CAMAROembassy       17.10.2001   00:00
kannst du auch beim diesel machen. hab ich bei meinem w123 im winter immer machen muessen weil mir sonst immer die dieselleitung eingefroren ist.

=================

steffen

Antwort von Markus2       19.10.2001   00:00
Geht bei Dieseln auch mit Petrol. Beimischung von Petrol im Verhältnis 1/100 (1%) oder 1/50 (2%) je nach Aussentemperatur. Verhindert dass sich das Paraffin im Dieselöl abscheidet und im Tank absinkt. Das Paraffin ist dickflüssig und verhindert dass der brennbare Teil des Dieselsprits zu den Brennräumen kommt.

Antwort von Küde       28.05.2004   21:53
Ich habe zwar kein amerikanisches Auto aber auch bei mir hat es wunderbar funktioniert. Mein Auto war im Standgas immer sehr unruhig und bei jedem Halt an einer Kreuzung wurde mann durchgeschüttelt. Ich schüttete also 2L Brennspritt in den halb lehren Tank, und seit dem läuft der Motor wieder so ruhig wie das letzte mal vor ca. 4 Jahren!! Gruss



wenn Ihr Büro
in Bewegung ist...




Werben auf USCC




IT + Internet Service




US-Car Bücher



© 1995 - 2018
US Car Club of Switzerland
--