Zur Startseite
Auspuff Camaro 1988

Beitrag von Stefan       12.09.2009   09:08
Im Typenschein meines Camaros sind alle Auspufftöpfe mit den genauen Massen aufgeführt. Nun sind diese aber nicht mehr von Chevrolet erhältlich. Was kann ich nun tun um die Anforderungen des Typenscheins zu erfüllen?

Antwort von Beat       15.09.2009   09:39
Hast Du schon mal bei einem auf Amis spezialisierten Händler nachgefragt oder bei Classic Ind ?

Antwort von Stefan       07.10.2009   15:14
Danke für den Hinweis. Ja, hab ich schon. Es sind nur noch Nachbauten von Originalteilen erhältlich. Leider entsprechen diese nicht mehr den Vorgaben im Typenschein. Und obwohl ich von den Lieferanten Bestätigungen habe, das diese Teile verbaut werden dürfen sind die Herren vom StVA so stur und beharren auf einigen wenigen Zentimetern welche von den Vorgabe abweichen. Es ist zum Kotzen!

Antwort von carlito       08.11.2009   11:05
STvA----Strassenverkehrs-Snstalt ,das Kürzel passt .Diesen Felazio schluckenden Sesselpfurzern sollte ,mann reihenweise rosa Baströckchen verpassen.

Antwort von Thomas       26.12.2009   11:39
Wo gehst du denn vorführen? In Winterthur hatte ich noch keine Probleme. Die haben das einmal neu vermessen und einen Lautstärke-Test gemacht und eingetragen, war gut. Jetzt beim Ersatz einiger Teile des Auspuffs, habe ich einfach von KTS bestellte. Natürlich gibt's da noch die Originalteile. Bzw. so richtig original war das ja eh nicht, da es in der Schweiz mit Typenschein X spezielle Dämpfer braucht. Aber auch die Teile von Corvette Trading in Zürich (eigentlich noch der einzige Importeur von US-Car-Teilen) hat die richtigen an Lager, jedoch ein paar Franken teurer als KTS aus Deutschland inkl. Versand und Zoll.



wenn Ihr Büro
in Bewegung ist...




Werben auf USCC




IT + Internet Service




US-Car Bücher



© 1995 - 2018
US Car Club of Switzerland
--