Zur Startseite
Remote starter

Beitrag von buume       15.10.2001   00:00
Hallo zusammen
Hat hier schon jemand einen Remote Starter eingebaut, oder hat sonst Erfahrung mit Auto-Elektronik? Bin dabei, sowas einzubauen.. Das Teil startet, der Motor läuft 3 Sekunden und schaltet wieder ab... 90er Corvette
Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte
¨Grüsse
buume

Antwort von Markus2       19.10.2001   00:00
Hallo

Mit grösster Wahrscheinlichkeit lässt Dein Remote-starter nach dem Anlassvorgang sowohl das Anlasserrelais als auch das Relais für die elektrische Benzinpumpe abfallen. Es kann auch sein, dass der Starter nicht genug Saft bringt um das Pumpenrelais zu halten (eher unwahrscheinlich). Schau mal in der Betriebsanleitung zum Starter nach, ob es einen Ausgang gibt, welcher speziell zur Ansteuerung des Pumpenrelais vorhanden ist. Sonst müsstest du z.B. mit einem Laufüberwachungsrelais arbeiten um festzustellen ob der Motor dreht. Mit diesem Hilfsrelais kannst Du dann die Benzinpumpe eingeschlatet halten und der Motor läuft weiter.

Voila

regards

Markus2

Antwort von buume       22.10.2001   00:00
Hallo Markus
immer wenns mit voilà endet, wirds haarig :-)) Ich glaube, du beschreibst das Problem genau. Leider kriege ich bei IcDynamics via Web keine nützlichen Infos. Ich werde mal weiterbasteln und dann schlimmstenfalls das Teil als Deko verwenden.
Gruss



wenn Ihr Büro
in Bewegung ist...




Werben auf USCC




IT + Internet Service




US-Car Bücher



© 1995 - 2018
US Car Club of Switzerland
--