Zur Startseite
Restriktionen Verkauf Chevy Camaro 1LT für Export

Beitrag von Alex       11.08.2011   03:49
Hallo liebe US Car-Freunde
Ich bin zurzeit in Las Vegas und plane einen 2.5 Monatigen Road Trip durch die USA. Ich will mir einen langjährigen Traum erfüllen und einen Chevy Camaro Cabrio kaufen und ihn dann als Souvenir in die Schweiz importieren.
Heute hatte ich Kontakt mit mehreren Autohändlern und alle haben mir gesagt, sie seien von GM instruiert worden, dass sie keine Autos an Ausländer zwecks Exports verkaufen dürfen, ansonsten könnten sie ihre Lizenz verlieren. Kennt jemand dieses Problem? Gibt es einen Weg darum herum?
Kennt jemand einen zuverlässigen Chevrolet Autohändler in den USA (oder noch besser in der Nähe von Las Vegas)?
Ist die Herstellergarantie eines in den USA gekauften Chevrolets auch in der Schweiz gültig?
Vielen Dank für eure Antwort
Beste Grüsse aus Sin City ;-)
Alex

Antwort von Uwe       25.08.2011   19:47
Es gibt "New" und "Used" Angebote. Soweit ich wiess gilt das Exportverbot für die Hänlder nur bei neuen Wagen, aber nicht bei den gebrauchten. Es gibt viele Angebote für Gebrauchtwagen die nur ein paar 100M haben, inkl. fortlaufender Garantie die allerdings nicht für das Ausland gültig ist. Das andere wäre eine Person deines Vertrauens bitten den neuen Wagen für Dich zu kaufen und einzulösen...
Ich bin übrigens auch grad dran einen Camaro 2SS Convertible zu evaluieren. Aktuell gibt es da viele günstige Angebote. Mit den Rabatten, der grosszügigen Ausstattung und dem Vorteilhaften Wechselkurs wird das nach meiner Schätzung so um die 42'000 - 45'000 Sfr. Kosten bis der Wagen hier fahren kann. Einiges Billiger natürlich für die LT Version und ohne Cabrio...



wenn Ihr Büro
in Bewegung ist...




Werben auf USCC




IT + Internet Service




US-Car Bücher



© 1995 - 2018
US Car Club of Switzerland
--